Heike Pahl



ZU MEINER PERSON

Ich bin 1963 geboren und Mutter einer Tochter.
Mein beruflicher Weg führte mich über die Landschaftsarchitektur zur Kunst, über die künstlerische Auseinandersetzung zur Kunsttherapie und über die kunsttherapeutische Arbeit zur Arbeit mit Traumatisierung, ihren Folgen und Therapiemöglichkeiten.
Seit über 20 Jahren leite ich kunsttherapeutische Gruppen und bin in der Einzeltherapie tätig.


Ausbildungen

  • Studium der Landespflege FH
  • Studium der Kunsttherapie FH
  • Arbeit am Tonfeld® für Kinder
  • Fortbildung zur Kunstassistentin FH
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Kunsttherapeutische Fachberaterin für Psychotraumatologie (IKT) bei Dipl. Psych. Dr. phil. Renate Hochauf und Dipl. Med. Natascha Unfried; Trauma und Strukturdefizit – Psychotraumatologie bei früh- und komplex- traumatisierten Patienten
  • IoPT Identitätsorientierte Psychotraumatheorie und -therapie bei Prof. Dr. Franz Ruppert, Arbeit mit dem Anliegensatz

Lebensraumgestaltung
Heike Pahl

Heilpraktikerin für Psychtherapie
Dipl. Kunsttherapeutin (FH)
Fachberaterin für Psychotraumatologie (IKT)
IoPT - Arbeit mit dem Anliegensatz



Kontakt und Infos

72622 Nürtingen
Tel. +49 7022 - 304 13 11
heike-pahl(at)lebensraumgestaltung.de


Meine Buchempfehlungen

Zurück in mein Ich, Vivian Broughton, Kösel Verlag
Frühes Trauma, Franz Ruppert, Klett-Cotta
Mein Körper, mein Trauma, mein Ich, Franz Ruppert, Harald Banzhaf, Kösel Verlag
Nachkriegskinder, Sabine Bode, Klett-Cotta
Der verlorene Zwilling, Evelyne Steinemann, Kösel Verlag
Wie die Geburtserfahrung unser Leben prägt, Inés Brock, Psychosozial-Verlag